Fandom


»Zitat des Charakters«

- Zitatursprung -

Name des Charakters in Fettschrift, eine kurze Zusammenfassung des Charakters.

LebenBearbeiten

Der idealistische Jungreporter

Geboren auf der Citadel, seine Familie war dort um als Diplomaten und Berichterstatter (Mutter war Diplomatin, Vater war Reporter) zu arbeiten und zu helfen die immer noch angespannten Beziehungen zu bessern und Neuigkeiten im Allianzsektor zu verbreiten, ein wirklich hohes Tier war keiner von beiden. Mit 6 Jahren wurde er zur Erde geschickt und ging dort an eine normale Schule, wohnte allerdings mit seiner Schwester in einem Internatsheim, seine Eltern waren sehr belastet, waren allerdings immer für die Kinder da, nach der Schule ging er an eine  Sozialwissenschaftliche Universität in Vancouver und studierte dort Journalismus und Politikwissenschaften für welches er dank seiner Familie beides ein Händchen hatte, er schloss dieses Studium mit einem Master ab und sollte eigentlich Promovieren, er allerdings wollte nicht in die Wissenschaft, er wollte dahin, wo es brennt. Er haute von einen auf den anderen Tag vor etwa einem Jahr ab und reiste als  Anhalter auf mehreren Allianz und Citadelschiffen durch die Milchstraße, er hat bis jetzt schon ein wenig gesehen, doch er möchte mehr  erleben und dabei sein, wenn Geschichte geschrieben wird.

PsycheBearbeiten

Der chaotische Hedonist Bearbeiten

Er ist ein typischer Sprücheklopfer, der meist unbeeindruckt neben steht und er macht sich über alles und jeden, egal wie unpassend die Situation ist lustig. Trotzdem ist er höchst moralisch, weiß wie er mit Leuten reden muss um sich in Betten rein und aus Ärger raus zu halten. Er strebt immer das für ihn moralisch richtige an und versucht für jeden das beste auszuhandeln. 

Allerdings ist seine Jugend ein großer Indikator für seinen manchmal doch sehr chaotischen Lebensstil - er ist eigentlich nirgends sesshaft und verprasst sein Geld gerne für den Moment - Alkohol und Asaritänzerin sind der Horror seiner Brieftasche, die eigentlich die meiste Zeit durchaus leer ist. 

Er ist von sich selbst sehr überzeugt und neigt zu Arroganz, was viele für Egoismus halten, dabei ist er absolut Altruistisch und in der Not, kann jeder auf ihn zählen. Er kann sich zu einem großartigen Freund entwickeln, wenn man ihn nicht direkt aufgrund seiner Jugend versucht anders zu behandeln. 

CharaktereigenschaftenBearbeiten

StärkenBearbeiten

  • Intelligent
  • Manipulativ
  • Trotz seiner Größe kann er sich sehr gut tarnen

Schwächen Bearbeiten

  • Trotz Größe körperlich schwach
  • Unsportlich
  • Schlechter Schütze
  • Des öfteren schwer verkatert

Optische DetailsBearbeiten

Narben & VerletzungenBearbeiten

  • Keine Vorhanden

TätowierungenBearbeiten

  • Sehr viele Politische, Okkulte und Apokalyptische Symbole z.B.:
  • Rücken: Apokalyptisches Beispiel: Explosion einer MediGel Fabrik, die in Kriesengebiete Ressourcen geschickt hat, allerdings von Batarianischen Terroristen in die Luft gesprengt wurden, die Kettenreaktion daraus war ein Menschlich Batarianischer Kurzkonflikt und der Tod von vielen Menschen, die nicht mehr versorgt werden konnte, er musste das alles erleben und und Dokumentieren.
  • Handgelenk: Politisches Beispiel: die Anfangsbuchstaben jedes bekannten Heimatplaneten in der Eigensprache über dem Handgelenk, darüber eine Galaxie durch die ein Schwert geht. Er hat schon von Anfang an nie etwas von die rassistischen Politiken von einigen Parteien wie Trockenland, Cerberus oder Turianischer Traditionalisten gehalten. Allerdings erst als er selber öfter in Konflikt mit gleichen Gruppen lag und einige brisante Informationen erhielt, entschied er sich Aktiv gegen solche Gruppen zu stellen. Für ihn hat jedes intelligente Leben den Selben wert, ein Individuum kann nur für sich sprechen, nicht für seine ganze Rasse.
  • Wade: Okkultes Beispiel: Okkulte Symbole sind überwiegend Symbole des "Cult of Aphrodite", eine Art Kirche (Mehr eine Idealistische Gruppe) die sich auf die Anbetung von Schönheit, Liebe und Erotik gewidmet hat. Deswegen hat er z.B. eine Nymphe auf dem Bein. Der "Cult of Aphrodite" beinhaltet nicht nur die Schönheit von Lebewesen, sondern auch von Musik, Kunst und alles, was in irgend einer weise Leute Glücklich macht. 
  • Kopf und Hände sind nicht tätowiert, langärmelig bekleidet sieht man nichts.


AusrüstungBearbeiten

Gegenstände

Waffen:

M3 Predator mit Visier. Die M3 hat er auf Klos[Untrel System, Milannest] gefunden, während des Konfliktes zwischen den Allianztruppen und Batarianischen Terroristen, die Soldaten sollten auf dem Gesteinsplaneten eine Höhlenbasis ausheben, seine Gruppe blieb draußen und sollte warten bis die Gruppe fertig ist, um später alles zu Dokumentieren, allerdings wurde seine Gruppe von einer zurückkehrenden Batarianer Patrouille aufgemischt, die meisten seiner Gruppe waren tot oder verwundet, er nahm sich mit Erlaubnis eines Offiziers die Waffe und feuerte so gut es geht halbwegs in die gegnerische Richtung (er ist echt ein absolut schlechter Schütze) und kämpften sich in die Höhlenbasis und verbarrikadierten sich, bis der Rest der Gruppe aus dem Gewölbe kam. Aus Angst gab er die Waffe nicht mehr ab, bis er wieder auf dem Schiff war, dort wollte er die Pistole wieder zurückbringen, der Offizier kam zu ihm, wechselte das Thermomagazin aus der Waffe, warf sie ihm wieder zu und sagte "Das Lernen sie schon" - seit dem trägt er diese immer mit. 

Rüstung:

Eine leichte Rüstung über die er einen Mantel trägt, im Gesicht trägt er ein Kameravisier.

Zivilkleidung:

Lederjacke, Schwarze Röhrenjeans, Schwarzes Shirt, Weiße Turnschuhe

Technische Ausstattung:

Universalwerkzeug mit speziellem Kamera Plug-Ins und AddOns

Sonstige Gegenstände:

Medigelspender, Kamera- und Abwehrsonden

Vehikel:

Per Anhalter Unterwegs, bei Aufträgen auf zugestellten Schiffen.

Berufliche VerhältnisseBearbeiten

  • Berufsbezeichnung: Freiberuflicher Journalist und Dokumentarfilmer
  • Firma/Arbeitgeber: Beiträge und Berichte gehen oft an Galaxy News Network
  • Position/Rang: Freiberuflich
  • Beschreibung: Er reist oft mit Kampfeinheiten oder Söldnern und nimmt die Arbeiten auf und verkauft diese an Nachrichtendienste, manchmal bekommt er direkt Aufträge. Ein kleines Informationsnetzwerk [Nicht so umspannend, sondern eher aus 1-2 Leuten die auf den Größten Planeten und Raumstation leben bestehend] informiert ihn über anstehende Storys.

TriviaBearbeiten

  • Tim Mockery wurde von BestialMockery als Spielercharakter entworfen
  • Tims Facemodel ist der Franzose François Telombre de Chalier
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.