Fandom


»Regeln helfen nur denen, die sich nicht daran halten.«

- Niall's neue Philosophie-

Niall Callahan O'Grady, ist der Sohn einer konservativen, irischen Familie, ein ehemals idealistischer, junger Rookie-Cop und momentan ein traumatisierter Vigilant.

LebenBearbeiten

Gegen die TraditionBearbeiten

Siobhan

Niall's Tante Siobhan (47)

Niall wuchs als zweitältestes Kind (sein Zwillingsbruder Joseph kam 5 Minuten später als er auf die Welt) einer erzkatholischen, irischen Farmerfamilie auf. Da seine Geburt nur 6 Jahre nach dem Erstkontaktkrieg war, bekam er damals noch eine große Welle der Anti-Alien Hysterie mit, in welche seine konservativen Verwandten nur zu gerne einstimmten. Ihm war jedoch schon früh klar, dass ihm die traditionalistische Lebensweise seiner Verwandten nicht lag, was einzig von seiner Tante Siobhan unterstützt wurde, welche aufgrund ihrer Tätigkeit als Geschäftsfrau ebenfalls immer eine Außenseiterin in der Familie gewesen war. Sie erzählte ihm viel von ihren Reisen in die Weiten des Weltraums, von allen möglichen Arten von fremdartigen Aliens, die eigentlich gar nicht so verschieden waren wie sie, von anderen, exotischen Welten, vor allem aber von dem Wunder der Technik, welches der Mittelpunkt dieser neuen Galaxis war: Die Citadel. Es waren viele, endlose Diskussionen und Überzeugungsarbeit nötig, doch seine Tante schaffte es tatsächlich ihrer Schwester die Erlaubnis abzuschwatzen, den damals gerade erst 15 Jährigen einmal auf eine Geschäftsreise auf die Station mitnehmen zu dürfen. Der Junge war überwältigt und in jeder Hinsicht begeistert und schwor sich, sobald er volljährig war wieder an diesen Ort der Wunder zurückzukehren.

Ein neues LebenBearbeiten

3 Jahre später konnte er sich diesen Traum erfüllen, wieder mit tatkräftiger Unterstützung seiner Tante, welche selbst auf die Station gezogen und mittlerweile zum wichtigsten, emotionalen Ankerpunkt des jungen Iren geworden war. Zwar ging er nicht im direkten Streit mit seiner restlichen Familie auseinander, jedoch nahm der Kontakt über die Jahre hinweg immer weiter sporadisch ab, da er sich einfach nicht den festgefahrenen Regeln und Moralvorstellungen seiner Verwandten fügen konnte. Stattdessen bewarb er sich bald schon als Rekrut bei der C-Sec, der lokalen Polizeimacht. Nach Jahren der anstrengenden, entbehrungsreichen Ausbildung wurde er nach Absolvierung dieser dem 12. Revier unter Leitung des ruppigen, regelkonformen Captain's Kaneko Yuhki zugeteilt. Er lebte sich schnell in das Team ein, freundete sich insbesondere mit seinem Kollegen Damian Boles an, welcher wie eine Art Mentor für ihn agierte. Ebenso wuchs er schnell den Officern Krzeminski und Thomen ans Herz, wenngleich diese beiden ihn auch des Öfteren als Opfer für derbe Späße und Streiche missbrauchten.

Der tiefe FallBearbeiten

O'Grady

Niall vor seiner Entstellung

Alles änderte sich für den jungen Iren, als die sogenannten Kryptogramm-Morde begannen. Captain Yuhki, welcher offensichtlich mit dem Fall überfordert war, fixierte sich durch gezielt gestreute Fehlinformationen auf den Turianer Beyo Vhan als Täter, was Niall in seiner Unerfahrenheit komplett übernahm. Nachdem sein Freund und Kollege Damian Boles (welcher insgeheim ein Komplize des wahren Täters gewesen war) ermordet in einem der Citadel-Tunnel aufgefunden wurde, zusammen mit diversen anderen Opfern, stürzte Niall in eine komplette Glaubenskrise. Besessen von Rache überredete er Krzeminski und Thomen auf eigene Faust mit ihm aktiv zu werden. So lauerten sie Nathaniel Hudson, welchen sie ebenfalls als Handlanger des Killers und wahren Mörder seiner Partnerin Anastasia Nix vermuteten, bei einem Treffen mit der Turianerin Saenia Sorax auf. Während eines anschließenden Gefechts verwundete Niall den älteren Beamten mit einem Streifschuss an der Schulter, musste dann jedoch die Szenerie verlassen und fliehen, da Krzeminski die Notbremse zog und sich gemeinsam mit dem außer Gefecht gesetztem Thomen den Behörden stellte. Mehrere Tage hielt er sich aus Angst vor den Konsequenzen seiner undurchdachten Handlungen versteckt, erst nachdem öffentlich bekannt wurde dass Beyo Vhan unschuldig war stellte er sich schließlich Captain Yuhki und der versammelten Mannschaft des 12. Reviers. Doch anstatt verhaftet zu werden bot der Captain ihm an, am kommenden Sturm gegen Braelyn Gavros' Hauptquartier teilzunehmen um seine Fehler wiedergutzumachen.

Ein Leben geht in Flammen aufBearbeiten

Tatsächlich wurde Niall auch eine wichtige Position zuteil. So überwachte er den Sturm aus der Luft, koordinierte die einzelnen Teams und gab ihnen Feuerschutz aus der Luft. Später wurde er sogar (zusammen mit Hanna Ilias) für das Entschärfen des in den Tunneln verteilten Sprengstoffs eingeteilt. Allerdings war der junge Mann zu diesem Zeitpunkt bereits tief traumatisiert und desillusioniert von den Geschehnissen, vor allem nachdem er von Boles' wahren Loyalitäten erfahren hatte. Nachdem er auch noch mit ansehen musste wie sein Freund und Kollege Thomen von einem der Kroganer-Handlanger der Turianerin getötet wurde, nutzte er die Gunst der Stunde um den Plan durchzuziehen, welchen er bereits während der Tage geschmiedet hatte, in denen er verschollen gewesen war. Er ließ eine der Bomben gezielt explodieren, was er wie einen Back-Up Plan der Turianerin aussehen ließ, und schaffte es sich in letzter Sekunde zu retten, allerdings verbrannte er sich dabei die gesamte linke Gesichtshälfte.

Neue ZieleBearbeiten

Vigilante

Der Vigilant

Physisch wie psychisch schwer gezeichnet von den Ereignissen verschwand Niall in die von Verbrechen gebeutelten "Devil's Tips" und begann sich dort ein Bild von der Gang-Gewalt zu machen, welche dank des verursachten Macht-Vakuums und der Waffen, welche den Markt überschwemmten, rapide zunahm. Er schaffte es selbst eine Wagenladung zu erstehen und richtete sich im Keller eines ehemaligen Fabrikgebäudes häuslich ein. Dabei legte er nicht bloß eine Liste potenzieller Ziele an, sondern auch eine von möglichen Verbündeten. Seine erste Wahl fiel dabei ausgerechnet auf Nathaniel Hudson, welchen er Tage zuvor noch selbst angeschossen hatte. Nachdem er dank des dubiosen Informations-Maklers Vincent van Zan an Beweise darüber kam, wer der wahre Mörder von Anastasia Nix gewesen war und dass dieser vom Spectre Seeva T'Saari eine Absolution bekommen hatte, nachdem er seine ehemalige Arbeitgeberin Gavros verraten hatte, konfrontierte er Hudson mit dieser furchtbaren Wahrheit. Trotzdem war der ältere Cop zurückhaltend damit, ihn in seinem Vorhaben zu unterstützen, weshalb Niall seinen ersten Einsatz gegen einen lokalen Zuhälter alleine bestritt.

Im Visier von allenBearbeiten

Es kam wie es kommen musste, und der nächste Einsatz des neu geborenen Vigilanten ging schief. Nur knapp kam er mit dem Leben davon, als er versuchte einen Lieutenant der berüchtigten "Golden Mask" zu erschießen, da er sowohl von Verbrechern wie auch Polizisten in die Enge getrieben wurde. Schwer verletzt rettet er sich zu Hudson und seiner Tochter Riley, welche ihn notdürftig zusammenflickten. Ein korrupter Sergeant von Precinct 15 bezichtigte ihn unterdessen des Mordes an einem Polizisten, woraufhin Captain Karvas Rarkin eine Razzia in den Tips startete und versehentlich einen Mann erschoss, den dieser für den maskierten Rächer gehalten hatte. Nachdem Niall sich wieder erholt und gegen den Rat von Hudson davongestohlen hatte, versuchte er einen Deal mit den "Villagers", einer Bürgerwehr-Gruppierung der Tips auszuhandeln. Dieser scheiterte jedoch kurze Zeit später, da der professionelle Killer Nathan Gilles, im Auftrag von Katharina Orlowski und einer zu Niall identischen Verkleidung, den Kopf der Gruppe umlegte. Nun gejagt von Polizei, Verbrechern und Zivilisten besann er sich und versuchte sich neu zu formieren.

PsycheBearbeiten

Jung, neugierig, idealistisch und gegen den StromBearbeiten

Niall zeichnete sich schon in jungen Jahren dadurch aus, dass er den konservativen, starren Richtlinien seiner Familie ungern folgte, was ihn zu einer Art schwarzen Schaf machte. Das störte ihn jedoch nie, im Gegenteil, es trieb ihn noch mehr an neue Horizonte kennenzulernen und bekräftigt von seiner Tante stieg er äußerst idealistisch und wissbegierig in sein neues Berufsfeld ein.

Traumatisiert, desillusioniert und versessenBearbeiten

Leider änderte sich all das mit dem Terror, welchen der Kryptogramm-Killer Fall mit sich brachte. Traumatisiert von den Vorfällen und gleichzeitig wütend über die Ineffizienz und Korruption des Verwaltungsapparates beschloss Niall, das Gesetz in die eigene Hand zu nehmen. Mit jedem Leben, dass seitdem er nimmt, schwindet seine Hemmung ein kleines bisschen.

CharaktereigenschaftenBearbeiten

StärkenBearbeiten

  • Exzellenter Scharfschütze
  • Passabler Nahkämpfer
  • Guter Planer
  • Talentierter Skycar-Pilot
  • Ausdauernd im Laufen / Klettern
  • Sprengstoff

SchwächenBearbeiten

  • Starke Verbrennung auf linker Gesichtshälfte, linkes Auge hat ca. 70% der Sehkraft verloren, konstante Schmerzen (abhängig von Painkillern)
  • Trotz aller Bemühungen noch nicht so erfahren und abgebrüht wie er denkt
  • PTSD
  • Seine Tante
  • Tut sich nach neuesten Ereignissen schwer, Leuten die er nicht kennt zu vertrauen
  • Hacking

BesonderheitenBearbeiten

Narben/VerletzungenBearbeiten

  • Linke Gesichtshälfte verbrannt, Sehkraft auf linken Auge zu ca. 70% verloren (während Bombenentschärfung im Kampf gegen Braelyn Gavros)

Sonstige BesonderheitenBearbeiten

  • Trotz jungem Alters extrem rauchige Stimme

AusrüstungBearbeiten

Gegenstände

Waffen:

  • Eine große Ansammlung verschiedenster Waffen, erworben auf dem Schwarzmarkt (stammend aus dem Vorrat von Braelyn Gavros / Lucelius Burrelian)

Rüstung:

  • Mittelschwere, individuell angefertigte schwarze Rüstung
Zivilkleidung:
  • Diverse Outfits und Verkleidungen um unterzutauchen

Technische Ausstattung:

  • Omni-Tool mit VI und diversen Waffen-Mods, Medigel, Technisch modifizierte "Ski-Brille", die taktische Sicht ermöglicht, Stimmverzerrer

Sonstiges:

  • Versteck im Keller eines verlassenen Fabrikgebäudes in den Devils Tips
Vehikel:
  • Skycar (nicht registriert)

Berufliche VerhältnisseBearbeiten

  • Berufsbezeichnung: Vigilant
  • Ehemalige Tätigkeit(en):  Polizist bei der C-Sec
  • Grund der Berufslosigkeit: Vortäuschen des eigenen Tods

TriviaBearbeiten

  • Niall wurde 2017 als NPC eingeführt und erst 2019 zum PC befördet
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.