Fandom


Hannah Michaels, ist eine junge und ambitionierte Krankenschwester, die zuletzt auf der Allianz-Anlage C-Darwin auf Proteus arbeitete.

Wichtiges Bearbeiten

HannahMich

Hannah in ihrer Pause

Als eine von vielen hundert Bewerberinnen schaffte es die damalig frisch-ausgebildete Hannah Michaels von ihrer Provinz in den USA in die große, weite Welt und ergatterte eine der begehrten Stellen als assistierende Krankenschwester in der Praxis von Dr. Leif Svensson auf der Citadel. Dort arbeitete sie einige Jahre und besserte sich ihren Lebenslauf auf - die Tatsache, dass sie ein bisschen zu sehr zu ihrem Vorgesetzten aufsah belustigte ihre Familie und beste Freundin und frühere Kollegin Heather Christensen zwar stets, sie selbst rechnete sich aber insbesondere nach der Scheidung des Arztes hohe Chancen ein die Neue an seiner Seite zu werden. Entsprechend hartnäckig blieb sie und baute ihre Kompetenzen weiter aus um bei der Versetzung des Blonden nach C-Darwin ebenfalls eine beachtenswerte Kandidatin zu sein. Tatsächlich gelang ihr der Sprung auf den Wasserplaneten schließlich und überzeugte auch Christensen dazu, sich dort zu bewerben.

2186 aber, als zu Svensson eine unbekannte Patientin stieß und die Gerüchte um eine Beziehung der beiden laut wurde, war sie maßgeblich daran beteiligt, aus purer Eifersucht die Gerüchte weiter zu befeuern und neue einzubringen.

Unfähig die Lästereien im richtigen Moment einzustellen, bekam Svensson Wind davon und feuerte Sie und Christensen noch im Krankenbett der Intensivstation.

Persönliches Bearbeiten

Sie ist eine von zwei Töchtern einer Zahnärztin und eines Buchhalters und in behütetem Umfeld aufgewachsen.

Berufliche Verhältnisse Bearbeiten

  • Berufsbezeichnung: Krankenschwester
  • Firma/Arbeitgeber: Allianz Militär (gekündigt)
  • Ehemalige Tätigkeit(en): -

Trivia Bearbeiten

  • Hannah Michaels Facemodel ist die Schauspielerin Camilla Luddington in der Rolle der Jo Wilson aus Greys Anatomy.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.